15.06.2016

SPD-Fraktion lädt ein zum Fachgespräch

Die AG Verkehr der SPD-Bundestagsfraktion hat im April dieses Jahres ein fahrradpolitisches Positionspapier verabschiedet, das am 23. Juni 2016 in einem Fachgespräch „Verkehrssicherheit im Radverkehr“ mit Experten diskutiert werden soll.

Technologische Innovationen und neue Angebote wie Pedelecs, E-Bikes und Lastenräder steigern den Aktionsradius und die Nutzungsvielfalt des Fahrrads und fördern auf diese Weise die Attraktivität. Längst hat der Radverkehr den Ruf überwunden, lediglich eine alternative Fortbewegungsart zu sein und sich zu einem gleichberechtigten Verkehrsmittel entwickelt.

Um der zunehmenden Bedeutung und den Veränderungen des Radverkehrs Rechnung zu tragen, will die SPD-Fraktion etwas tun, um die in vielerlei Hinsicht noch am Konzept einer autogerechten Stadt ausgerichteten, verkehrsrechtlichen Rahmenbedingungen fahrradfreundlicher zu gestalten.

An dem Fachgespräch im Paul-Löbe-Haus wird sich auch der VSF g.e.V beteiligen.