23.11.2017

Hannes Jaenicke zur fahrradfreundlichsten Persönlichkeit 2018 gekürt

Im Rahmen des Deutsche Fahrradpreises wird seit 2003 die fahrradfreundlichste Persönlichkeit geehrt. Im kommenden Jahr wird der Schauspieler Hannes Jaenicke den Deutschen Fahrradpreis entgegennehmen können.
"Was der Dame die Schuhe, sind mir scheinbar Fahrräder.“ so Jaenicke, der eine Vielzahl von Fahrrädern an seinen Wirkstätten verteilt hat: „Heute habe ich zwei Räder in Berlin, zwei in München, eins in L.A., eins in Köln und noch zwei anderswo." Je nach Gemütszustand sei er mal der gemütliche oder der actiongeladene Fahrradfahrer. Wichtige Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs sind für Jaenicke: „Autofreie Innenstädte wären schön, allein wegen der Luftqualität. Außerdem brauchen wir mehr Radwege und Fahrradstraßen und natürlich sonniges Wetter.“ 
Die Verleihung findet am 22. Februar 2018 in Essen statt.

 

 

Foto: Marco Justus Schöler