08.07.2020

Cargobikes boomen in Europa

Im Rahmen des CityChangerCargoBike-Projektes hat der europäische Branchenverband der Fahrradwirtschaft Cycling Industries Europe (CIE) zusammen mit Arne Behrensen von Cargobike.jetzt erstmalig europaweit eine Studie durchgeführt, welche das Marktwachstum im Bereich Cargobikes beleuchtet. Die Zahlen der European Cargo Bike Industry Survey bestätigen, was man auf den Straßen hierzulande schon länger beobachten kann: der Cargobike-Sektor boomt!
Laut der anonymen Befragung von 38 Herstellern gab es zwischen 2018 und 2019 ein 60 prozentiges Wachstum zu verzeichnen, trotz Coronakrise erwartet man für dieses Jahr ein ähnliches Wachstum. Doch die infrastrukturellen Voraussetzungen für Cargobikes müssen dringend noch weiter ausgebaut werden: "[…] in vielen Regionen steht die Cargobike-Revolution noch ganz am Anfang. Verkehr ohne CO2-Emissionen, bessere Luftqualität und die Zurückgewinnung von öffentlichem Straßenraum erfordert mehr politische Förderung von nachhaltigen Fahrzeugen wie Cargobikes." so Arne Behrensen.
Auch für Deutschland hatten die vom Zweirad Industrie Verband für das Jahr 2019 herausgegeben Marktdaten  mit der erstaunlichen Zahl von 75.000 verkauften Cargobikes beeindruckt. Zahlreiche Kaufprämien auf in den verschiedenen Bundesländern spiegeln hier wider, dass die Politik das Potenzial von Lastenrädern als Autoersatz nun langsam erkennt.