20.07.2017

Baden Württemberg feiert weiter das Rad

Die Stallwächterparty der Baden-Württembergischen Landesvertretung, seit den 1970er Jahren ein "Treffen derer, die während der politischen Sommerpause die 'Stallwache halten'", ist einer der gesellschaftlichen Höhepunkte des politischen Lebens im Berliner Sommer. In diesem Jahr stand es ganz im Zeichen des Fahrradjubiläums: ,200 Jahre Fahrrad – tRADition trifft Vision', so das Motto. Über 1500 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Gesellschaft konnten schon bei der Anreise die extra geschaffenen fahrradfreundlichen Rahmenbedingungen bewundern: Leihfahrräder, Velotaxi-Shuttles, Fahrradparkplätze vor der Tür und ein kostenloser Fahrrad-Check des ADFC standen bereit. Historische Fahrräder säumten die Straße, drinnen gab es eine Fahrradshow mit dem Trial Bike, eine Reihe von Ausstellern, die eine "bunte Vielfalt rund ums Rad" abbildeten und nicht zuletzt das eigens VSF konzipierte „Baden-Württemberg-Fahrrad“ von Velotraum zu gewinnen. Neben Gastgeber Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, waren Renate Künast und Cem Özdemir als prominenteste Politiker anwesend. Auch in dem traditionell kurz gehaltenen Reden stand die historische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Position des Fahrrades im Zentrum. Bleibt zu hoffen, dass das Bewusstsein der Bedeutung des Fahrrades auch nach diesem historisch bedeutsamen Geburtstag nachklingt.