Alle Steckbriefe einblenden / ausblenden

Zweirad-Industrie-Verband e.V. (ZIV)

Der Zweirad-Industrie-Verband versteht sich als nationale Interessenvertretung für die deutsche Fahrradindustrie. Er hat seinen Sitz in Bad Soden am Taunus. Seine rund 85 Mitglieder repräsentieren fast 80% der deutschen Fahrradproduktion. Der ZIV ist aktiv in den Bereichen Normierung, Marketing und Lobbyarbeit. Er setzt sich auch für die Förderung des Radverkehrs und der Radnutzung ein und betreibt dafür das Internetportal www.pro-fahrrad.de

 
Steckbrief ausblenden
Offizieller Name Zweirad-Industrie-Verband e.V.
Sitz und Geschäftsstelle Bad Soden am Taunus
MitarbeiterInnen 4
Gründungsjahr 2000 aus einer Fusion des Fachverband Fahrrad- und Kraftradteile (FTV) und des Verbands der Fahrrad- und Motorradindustrie (VFM).
Webseite http://www.ziv-zweirad.de
Regelmäßige Publikationen Jahresbericht und "Neues aus dem ZIV"
Anzahl und Art der Mitglieder 85 Hersteller von Fahrrädern, E-Bikes, Komponenten und Zubehör
Arbeitsschwerpunkte Industrie- und Verkehrspolitik, technische Regelwerke, Beratung, Interessenvertretung, Marketing, Kommunikation.

Verbund Service und Fahrrad g.e.V. (VSF)

Der Verbund Service und Fahrrad versteht sich als Interessenvertretung des qualifizierten Fachhandels und hat seinen Sitz in Berlin. Er ist ein gemeinnütziger Verband mit mehr als 300 Mitgliedern aus Fachhandel, Industrie und Dienstleistung.
Er engagiert sich in der Fortbildung, Qualitätsentwicklung und Lobbyarbeit. Er ist Veranstalter der vivavelo Kongresse, zertifiziert hochwertige Produkte mit dem VSF Qualitätssiegel und verleiht den VSF-Ethikpreis für nachhaltiges Wirtschaften.

 
Steckbrief ausblenden
Offizieller Name Verbund Service und Fahrrad g.e.V.
Sitz und Geschäftsstelle Berlin und Aurich
MitarbeiterInnen 8
Gründungsjahr 1985
Webseite http://www.vsf.de
Regelmäßige Publikationen VSF-Magazin "abfahren" dreimal jährlich, VSF-Newsletter sechsmal jährlich
Anzahl und Art der Mitglieder über 300 Mitglieder aus Fachhandel (78%), Industrie und dem Non-Profit-Bereich
Arbeitsschwerpunkte Förderung von Qualität und Fachhandel, Mitgliederservice, Fortbildung, Lobbyarbeit für das Fahrrad
Sonstiges vivavelo-Veranstalter

Bundesinnungsverband für das Deutsche Zweiradmechanikerhandwerk (BIV)

Der Bundesverband für das Deutsche Zweiradmechaniker Handwerk ist eine Standesorganisation mit Sitz in Düsseldorf. Der BIV vertritt als Dachverband die Landesinnungsverbände, Orts- und Landesinnungen. Der BIV ist zuständig für die handwerkliche Aus- und Weiterbildung und hat maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung des Berufsbildes Zweiradmechaniker.

 
Steckbrief ausblenden
Offizieller Name Bundesinnungsverband für das Deutsche Zweiradmechaniker-Handwerk
Sitz und Geschäftsstelle Düsseldorf
MitarbeiterInnen 16 (in Bürogemeinschaft mit dem Kfz-Gewerbe NRW)
Webseite http://www.zweiradverband.de
Regelmäßige Publikationen Inform
Anzahl und Art der Mitglieder 16 Direktmitglieder aus Landesinnungsverbänden, Landes- und Ortsinnungen, 12 Einzelmitglieder aus Handel, Mittelstand und Sachverständigen, 6 Gast- und Fördermitglieder aus Industrie- und Verbandslandschaft
Arbeitsschwerpunkte Bildungsangebote im Zweiradmechaniker-Handwerk, Ausbildungswettbewerbe, Bewerbung der Berufsbilder im Zweiradmechanikerhandwerk